Über uns Schulformen Termine Angebote AG Karriereportal Berichte Downloads & Links
Startseite Schulformen Hauptschule

Schulformen


Grundschule Förderstufe Hauptschule Realschule

Kontakt Datenschutz Impressum Sitemap

Hauptschule

Der Hauptschulzweig, basierend auf den vorausgehenden Klassen 5 und 6 der Förderstufe, umfasst die Klassen 7 bis 9.

Schüler die diesen Bildungsgang wählen, erhalten in erster Linie die Grundlage für die folgende Berufsausbildung oder, im Falle des qualifizierenden Abschlusses, die Berechtigung zum Besuch einer Berufsfachschule mit dem Ziel der mittleren Reife.

Die Hauptschule zielt hauptsächlich auf die Berufswahlförderung und legt daher, neben den klassischen Hauptfächern sowie dem sportlichen und musischen Bereich, einen besonderen Schwerpunkt auf die Hinführung der Schüler zur Arbeitswelt. Dazu dienen seit Jahren Betriebserkundungen ab der 7. Klasse, vor allem aber die 2- mal zweiwöchigen Praktika als fester Teil des Lehrplans der Jahrgangsstufe 8. Zusätzlich bietet die Hauptschule nun die Einrichtung eines ständigen Praktikumstages in der Jahrgangsstufe 9, die den Vorzug vor dem eintägigen Berufsschultag in Schlüchtern bekommt. Hierfür sind die positiven Erfahrungen im Hinblick auf die nachweislich besseren Chancen der Schulabgänger beim bevorstehenden Einstieg ins Berufsleben.

Im Wahlpflichtunterricht können die Schüler wählen unter zahlreichen Angeboten: Textiles Gestalten, Berufskunde, Rhythm&Dance, Werken, Kochen und Musik. Für die Schüler mit Migrationshintergrund gibt es seit 2006 die Einrichtung „KORWISI“, die den einzelnen Schüler individuell sprachlich fördert, um sie gezielt an die Berufswelt heranzuführen.

Nach Abschluss der Projektprüfungen, als Einstieg für die Abschlussprüfungen, gibt es für die Jahrgangsstufe 9 einmal pro Woche nachmittags ein Zusatzangebot, in dem die Schüler mit authentischen Prüfungen der Vorjahre gezielt auf die Examina in den drei Hauptfächern (Deutsch, Mathematik, Englisch) vorbereitet werden.

Diese Art der Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen findet noch einmal im Rahmen des sogenannten „Ostercamps“ statt, in dem die Schüler freiwillig und kostenfrei eine Woche lang ganztägig in Intensivkursen und simulierten Abschlussexamen („mock exams“) in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geschult werden.

Nach Klasse 9

Nach der Klasse 9 der Hauptschule können Schülerinnen und Schüler mit dem Hauptschulabschluss eine Lehre beginnen oder das weiterführende Angebot der beruflichen Schulen nutzen und beispielsweise durch den Besuch der Berufsfachschule den Realschulabschluss erwerben.