Über uns Schulformen Termine Angebote AG Karriereportal Berichte Downloads & Links
Startseite Berichte Berichte 2017

Berichte


Berichte 2016 Berichte 2017 Berichte 2018

Kontakt Datenschutz Impressum Sitemap

28.01.2017 - Tag der offenen Tür

Am 28.01.2017 war es wieder soweit. Die BGS öffnete Tür und Toren für alle Interessierten. Die musikalische Eröffnung der Auftaktveranstaltung übernahm die Bläserklasse gemeinsam mit dem Schulorchester genannt BeeGeeS.

Anschließend begrüßte der stellvertretende Schulleiter Herr Becker die anwesenden Schüler und Eltern und informierte u.a. über die Vorzüge der Förderstufe, die in anderen Bundesländern auch Orientierungsstufe genannt wird. Neben einigen musikalischen Beiträgen, wie zum Beispiel die des Grundschulchors, gab es u.a. Auftritte der Sportklasse und eine französische Sketchvorführung. Im Anschluss hatten die Eltern die Möglichkeit die verschiedenen AGs wie z.B. die Kreativ AG in der Halle am Schloss zu begutachten und die Schwerpunkte der Förderstufe Sport, Musik und Naturwissenschaften zu erkunden. In der Brüder-Grimm-Halle war ein Mitmach Parkour für alle Interessierten aufgebaut.

Im Musikraum konnten Schüler die verschiedenen Instrumente ausprobieren und die NaWis präsentierten ihre Unterrichtsinhalte u.a. als Sinnesparkour. Kriechtiere und Mikroskope standen für die Gäste bereit. Kunstkenner hatten die Möglichkeit eine Ausstellung zu besuchen und der Fachbereich Chemie zeigte Versuche in Kooperation mit dem Evonik Wahlpflichtkurs. Historiker konnten eine Ausstellung zum Thema „Leben in der Alt- und Jungsteinzeit“ besuchen. Frau Mittmann und ihre Klasse Fö5a trugen ihre Projektergebnisse zu den verschiedenen Berufen und dem mysteriösen Tod von Ötzi vor.

Die Germanisten beschäftigten sich mit der Bestseller Lektüre „Tannöd“ von Andrea Maria Schenkel. Die Klasse R8b und ihre Klassenlehrerin Frau Trageser stellten den Tatort mit u.a. Heu und antiken Scheunengeräten nach und animierten zur Mördersuche.

Die Grundschule bot eine Marmorierwerkstatt und Origami für Groß und Klein an, analysierte „Luft“ und den Igel, knobelte mit Streichhölzern und Holz, experimentierte mit Wasser, erforschte alle Sinne und den „Schall“, backte Waffeln und zeigte die Vorzüge von Mathe im Alltag.


Bericht: Selin Sapper


Am Samstag, den 28.01.2017 heißt es: „Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür“ an der Brüder-Grimm-Schule in Steinau. Neben Schülerinnen, Schülern und deren Eltern sind von 10 Uhr bis 13 Uhr alle Gäste herzlich willkommen, die einen Einblick in das interessante Schulleben erhalten wollen.

Die Auftaktveranstaltung beginnt um 10 Uhr in der Halle am Schloss. Hier gibt es von der Schulleitung erste Informationen zum Konzept der Schule mit ihrem regionalen Alleinstellungsmerkmal – der Förderstufe. Die Schwerpunkte der Förderstufe werden sich nur kurz vorstellen, denn im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung besteht ja die Möglichkeit des „Schnupperns“ in den musikalischen -, naturwissenschaftlichen - und sportlichen Schwerpunktbereichen. Die Grundschulklassen, einzelne Fachbereiche der Sekundarstufe, Wahlpflichtkurse und Arbeitsgemeinschaften aus dem Nachmittagsangebot der Schule werden sich präsentieren. Eine BGS-Rallye soll die Schülerinnen und Schüler bei der Erkundung des vielseitigen Schullebens unterstützen. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Das vielfältige Angebot der Cafeteria wird durch einen Kuchenverkauf von Schülern erweitert.

Die gesamte Schulgemeinde freut sich auf das Erscheinen der hoffentlich zahlreichen interessierten Gäste!

Berichte 2017 20.01.2017 - Vorlesewettbewerb Grundschule